Von 1989 bis 1999 Tätigkeit im pädagogischen Bereich für Vamos Eltern-Kind-Reisen in Hannover

Von 1993 bis 2012 Projektentwicklerin und -koordinatorin bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Köln (BZgA)

Bundesweite Aktion „GUT DRAUF“: Verbesserung der gesundheitlichen Situation von 12- bis 18-Jährigen auf Grundlage eines integrativen Konzepts für Ernährung, Bewegung und Stressbewältigung, u.a.: Projekt „Unterwegs nach Tutmirgut“: Gesundheitsförderung für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren; Projekt „BodyTalk“: Selbstakzeptanz von Jugendlichen / Prävention von Essstörungen. Die BZgA ist eine Behörde im Geschäftsbereich des Bundesgesundheitsministeriums.


Von 2003 bis 2007 Projektleitung bei transfer e.V. in Köln

Leitung des Projekts "Jugend und Gesundheit. transfer e.V. ist eine ausführende Agentur der BZgA und des Bundesjugendministeriums.


Von 2005 bis 2009 Dozentin an der Fachhochschule Köln mit einem Lehrauftrag für Gesundheitsförderung


Von 2007 bis heute eine der beiden Geschäftsführerinnen von Gäste von morgen

Seminare und Beratung u.a. für familotel und Vamos für das pädagogische Fachpersonal und die Hotelleitungen. Jurorin für den Tourismus-Verband Mecklenburg-Vorpommern. Regelmäßige Bewertung im Rahmen des „Qualitätsmanagement Familienurlaub“ des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

Gäste von morgen ist ein Unternehmen für die europaweite Beratung und Seminardurchführung für Hoteliers und Hotelteams bei trendgemäßer Spezialisierung, v.a. Familienurlaub.


Von 2004 bis heute Geschäftsführerin von vonwinterfeldconsulting

Tätigkeit als Coach, Trainerin, Organisationsentwicklerin und Moderatorin für wissenschaftliche Institutionen, Wirtschaftsunternehmen und non-profit-Organisationen in den Schwerpunktthemen Gesundheit, Führung, Veränderungsbegleitung, u.a. "Lebensbalance", „Gesunde Führung“, "Kommunikation und Verhandlung", "Konfliktmanagement". Seit 2010 Tätigkeit als Coach-Ausbilderin. vonwinterfeldconsulting ist ein Unternehmen für Beratungen, Seminare und Prozessbegleitungen zu überfachlichen Themen aus den Bereichen Gesundheitsmanagement, Führung und Changebegleitung.

Anne von Winterfeld bildet sich regelmäßig fort, so z.B. von 2004 bis 2010 zum Systemischen Coach (SG) und Meistercoach (ineko), seit 2014 Lehrcoach SG, in 2013 zum NLP practitioner, in 2014 zum NLP master, in 2015 zum NLP Coach. 2007 und 2010 begleitende Fortbildungen in mbsr (mindfulness based stress reduction) nach Jon Kabat Zinn, in Hypnotherapeutischer Kommunikation nach Milton Erickson.